Neue Gerätefamilien / Nodes für Node Blue


#1

Folgende Gerätefamilien fände ich aus meiner Sicht noch nützlich (super-subjektiv):

  • Logitech Squeezebox
  • Logitech Harmonyhub

Node-Blue:

  • Eine Telegram-Node wäre doch sinnvoll, da Telegram doch kein XMPP beherrscht.
  • Eine Transformations-Node (z.B. Jsonpath, XPath) wäre schön, um große Nachrichten auf die wesentlichen Inhalte zu reduzieren.

#2

HarmonyHub bekommt ein +1 von mir.

Ich hab auch schon einen zuhause, bin allerdings noch nicht dazu gekommen mir die lokale API anzuschauen :wink:

– Micha


#3

Eine weitere Sache wäre noch. Ich habe einen Algorithmus (Simple Schleife mit Additionen/Subtraktionen), mit dem man einen Sonnenaufgang simulieren kann.

Gibt es ausser mit php einen Möglichkeit um Berechnungen durchzuführen? Falls nein, kann man mit einer php-function-node eine ca. 30 Minuten laufende Funktion verwenden?


#4

Ist das hier bekannt?


#5

Ja, hatte ich mir auch schon kurz angesehen. Aber die Zeit fehlt, und nodejs ist auch nicht so wirklich meins.

– Micha


#6

Ich habe es mal installiert und ich kann meine Harmony-Hubs über Homegear steuern.

Details hier:
https://forum.homegear.eu/t/node-blue-beispiel-flows-bewegungsmelder-zigbee2mqttharmony-api-xiaomi-aqara-switch-squeezebox/2472/3

Weil’s gerade so schön war, habe ich auch noch die Squeezebox “implementiert”.


#7

Ich haette es nur gerne nativ in Homegear, ohne zus. nodejs oder so :wink:


#8

Ja, klar. Nativ ist immer besser. Aber so lange das noch nicht fertig ist, nehme ich auch gerne die Version über mqtt.


#9

Das überall verwendete lokale API ist abgeschaltet und wird wohl auch nicht mehr aktiviert. Danke Logitech.

Es gibt wohl eine Websockets-Alternative, da müssen aber wohl erstmal Erfahrungen gesammelt werden.

Ich benutze die Dinger aktuell mit gedowngradeter (Wörter gibts :smiley: ) Firmware und blockiertem Internet.


#10

Nein, das ist nicht zu empfehlen, weil der entsprechende Queue-Thread dann komplett blockiert ist. Dafür müsste entweder ein eigener Knoten (Beispiel gpio-in) gebaut werden oder der Intervall-Knoten, welcher die Schleife fortsetzt.

Viele Grüße

Sathya


#11

Danke für die Info.

Das hat sich aber auch schon erledigt, weil ich das mit Light-Nodes abgebildet habe:

https://forum.homegear.eu/t/node-blue-beispiel-flows-bewegungsmelder-zigbee2mqttharmony-api-xiaomi-aqara-switch-squeezebox-sonnenaufgang/2472/5?u=job


#12

Aktuell interessieren mich noch folgende Anbindungen:

pjlink: https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-pjlink
fritz-box tr064: https://www.npmjs.com/package/node-red-contrib-fritz

Kann mir jemand einen Hinweis geben, wie ich das nach Node-Blue portieren kann?

Ich mein, ich kann den Quellcode lesen, kann auch genügend programmieren, um das in andere Sprachen umzusetzen, nur wie sollte ich das machen?
Was könnte ich als Beispiel nehmen um den Rahmen für eine Node in Node-blue zu haben?
Gibt es irgendwo ein Howto oder eine “leere” Node, die ich mit Funktionen füllen kann?

@micha:
Ich habe die telegram-node verstanden. Könnte ich analog zur telegram-node zur Übung eine entsprechende Squeezebox-node bauen? Sind ja im Prinzip auch nur web-requests.


#13


Ist meines Wissens nach einfach SOAP wo du die passenden Werte abfragen musst.
Das Logo für node-red-contrib-fritz ist von mir, benutz das also gerne.


#14

Hi Job,

ich kenne die Squeezebox nur vom Namen, aber ein Versuch ist es sicherlich wert :wink:

– Micha


#15

image

Funktioniert, meine erste Node. :grinning:


#16

\o/

Was kann die? IIRC war die Squeezebox doch so ein Music-/Videoplayer … oder irre ich mich? Ggf. waere das ein eigenes Familien-Modul wert :wink:

– Micha


#17

Ja, Multiroom-Audio. Funktioniert perfekt. https://en.wikipedia.org/wiki/Squeezebox_(network_music_player)

  • Open-Source-Server (Perl, LogitechMediaServer)
  • Open-Source-Client (SqueezeClient)
  • Die Hardware-Clients gibt es nur noch gebraucht

Die Node ist nur eine Portierung meines Subflows, also keine tolle Benutzerführung, aber man muss halt nur die benötigten Parameter ausfüllen. Deckt die gesamte Schnittstelle ab. Sind aber nur Web-Requests.
Ich werde das noch etwas polieren und dann einen Pull-Request machen. Oder sollte ich den jetzt schon machen? Es fehlt noch der Ausgang, ein passendes Icon und die richtige Farbe. Funktionalität ist schon komplett.

Eine eigene Familie wäre auch gut, analog zum Kodi-Modul.
Leider habe ich seit den frühen 90ern kein C mehr entwickelt. Vielleicht ist die Node für @sathya der Anreiz, eine Familie zu bauen … beim Auffüllen der Funktionalität könnte ich helfen. Auch beim Testen. Ich habe hier 8 (1xSqueezebox2, 6xSqueezebox Radio, 1xSqueezeclient) clients dauerhaft laufen.

image

Für mich reicht die Funktionalität einer Node aktuell, ich kann damit alles steuern. Ich würde mich nach dem Polieren mal einer einfachen pjlink-Node (mir reicht da Ein/Aus) zuwenden.


#18

@Micha, hatte da vor Längerem mal was drüber geschrieben :slight_smile:

https://allgeek.de/2017/07/05/multiroom-audio-mit-logitechmediaserver/


#19

So, ich habe die pjlink-Anbindung in einer php-Function-Node laufen. Bisher nur Klasse 1, aber das reicht für die Grundfunktionalität. Ich habe auch nur einen Klasse 1-Projektor, daher kann ich nicht mehr testen.

Das werde ich in den nächsten Tagen in eine eigene Node umsetzen.


#20

Dann bereite ich mich mal so langsam auf den Pull-Request vor… :smiley:

Gesagt, getan. PR ist erstellt…