Verbindung verloren

Hey Leute,
ich habe meine 2 Homematic Thermostate über Homegear im Docker verbunden. Soweit so gut. Lief circa eine Woche ohne Probleme.

Jedoch habe ich seit heute morgen das Problem, dass keine Termperaturen mehr verarbeitet werden da keins der Peers mehr erreichbar ist.
Habe Homegear neu gestartet jedoch ohne erfolg.

Hatte ein Heizkörperthermostat neu gestartet. Bedeutet, kurz Batterie raus und nochmal rein. Jetzt blinkt das Verbindungszeichen auf.

Mich wundert es, da es gut lief und nichts geändert habe.

Anbei sende ich mal meine Log mit
homegear.log.zip (1,5 MB)

Vielleicht habt ihr ja noch ein Tipp.

Grüße
Miguel

Hi @MiguelESP89,

aus dem Log sieht es so aus als wäre das Problem sogar schon früher aufgetreten:
10/28/19 10:38:20.927 Module HomeMatic BidCoS: Info: Setting peer to unreachable, because the queue processing was interrupted.

Wie oft versuchst du die Temperatur zu ändern? Die Duty-Cycle Thematik ist dir bekannt?

VG, Thomas

Hey danke für deine Antwort,
rufe per MQTT die SetTemperature ab. Ab und an rufe ich Alexa zu, dass sie die Temperatur ändern soll.
Sonst eigentlich nicht. Hab auch nochmal geschaut die Tage. Die letzten Tage habe ich keine befehle oder anfragen gestellt und es funktioniert noch immer nicht
Also der Duty-Cycle kann es nicht mehr sein

Gruß
Miguel

So hab nochmal bisschen was getestet.
Habe beide Heizkörperthermostate abgelernt und resetten.
Dann habe ich erstmal ein Thermostat verbunden. Funktioniert alles ohne Probleme.
Nach 20 min habe ich das zweite Thermostat angebunden. Zack geht gar nichts mehr
Das ist mega seltsam

Kannst du nochmal die neuesten Logs attachen?

homegear.log (6,3 KB)

Hey, hat jemand vielleicht eine Lösung dazu?
Bin echt mit meinem Latein am Ende.
Gruß
Miguel

Hallo @MiguelESP89,

kannst du einmal Homegear stoppen, den CUL abziehen, wieder reinstecken, Homegear starten und das Log ab Homegearstart posten?

Viele Grüße

Sathya

Sorry das ich mich jetzt erst melde.
Ich hab es mal gemacht. hier ist der log. Es funktionierte einmal kurz nachm neustecken des Culs und starten von homegear und dann ist der wieder nicht reachable :confused: logs.txt (79,0 KB)

1 Like

Hat jemand dasselbe Phänomen???

Hallo @MiguelESP89,

jetzt meinerseits sorry für die späte Antwort. Funktioniert es, wenn du nur einen Thermostaten setzt? Es gab ein Problem beim senden mehrerer Wake-on-Radio-Pakete hintereinander (so wie hier). Das Problem sollte in den aktuellen Nightlies behoben sein. Falls es funktioniert, nur einen Thermostaten zu setzen, ist das Problem in den Nightlies bereits gelöst und der Fix bald im Stablezweig. Alternativ könntest du einmal den Konfigurationsparameter BURST_RX deaktivieren. Dann werden Pakete an die Thermostaten alle zwei bis drei Minuten auf Anfrage des Thermostaten gesendet. Weiterer Vorteil: Es spart Batterie.

Viele Grüße

Sathya

Hallo Sathya,
sry war beruflich unterwegs und konnte nicht nachschauen.
Jetzt bin ich daheim.
Also mit einem Thermostat ist es kein Problem. MIt einem zweiten nicht.
Habe gerade mal alles neu aufgesetzt. Arbeite ja im Docker also easy going.
Ein Thermostat angelernt. Das funtzt. Das zweite Thermostat hab ich noch nicht. Mache ich aber wenn ich es heute Abend schaffe aber noch.

Ist die Nightly wo du es geändert hast denn mitlerweile im Stablezweig??

Gruß
Miguel