Wie viele CUL in Homegear einbindbar


#1

Ich benutze seit kurzem Openhab und möchte von FHEM migrieren.
Ist der Betrieb mehrerer (NANO-) CUL in Homegear grundsätzlich möglich (Ich möchte Homematic und FHT gleichzeitig betreiben)?


#2

Grundsätzlich kannst du so viele CUL’s in Homegear benutzen wie du willst. Du solltest dann eventuell die CUL’s über /dev/serial/by-id/* ansprechen um sie auseinander zu halten.

FS20 geht über Umwege, wenn ich es richtig verstehe: Homegear + FS20


#3

OK. Das leuchtet ein.
Nun habe ich bei einem eingestecktem CUL folgende Einträge.

[08:18:28] openhabian@FHEM_NEU:/dev/serial/by-id$ ls
usb-0658_0200-if00 usb-1a86_USB2.0-Serial-if00-port0

Wie und wo muss ich diese Informationen einbinden, damit die CUL richtig angesprochen werden?


#4

Schau mal hier: Grundlagen Homegear / Starter-Guide
Da hatte ich vor längerem mal erklärt wie alles zusammen hängt und wie man startet. Details zur Konfiguration kannst du hier nachschlagen: https://doc.homegear.eu/data/homegear-homematicbidcos/configuration.html

Wichtig: Mach dich bevor du die Heommatic-Komponenten von FHEM ablernst über AES schlau. Wird im Starter-Guide angesprochen und ist da auch nochmal weiterführend verlinkt.