Rfkey Problem mit 0.7.35-2668


#1

Hi Leute,
ich habe ein Problem seit dem ich auf die 0.7.35-2668 upgedatet habe.
Nun bekomme ich folgende Fehlermeldungen:
02/09/19 11:51:19.033 Error: The RF AES key specified in homematicbidcos.conf for communication with your BidCoS devices is not a valid hexadecimal string.

Das Porblem ist, dass mein String wirklich kein HEX String ist! Es ist einfach ein 32 Zeichen String.

Vor der 0.7.30-2668 hatte ich die 0.7.30-1990 installiert (und viele andere Versionen). Dort gab es kein Problem mit meinem String.

Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

Viele GrĂĽĂźe
Timmi


#2

Schliesse mich an… Habe das selbe Problem.
Gleichzeitig funktionieren meine Fensterkontakte nicht mehr:

02/09/19 11:49:26.676 Error: The RF AES key specified in homematicbidcos.conf for communication with your BidCoS devices is not a valid hexadecimal string.
02/09/19 11:49:28.490 RPC Server (Port 2001): Warning: SSL is not enabled for this RPC server. It is strongly recommended to disable all unencrypted RPC servers when the connected clients support it.
02/09/19 11:49:28.490 RPC Server (Port 2001): Warning: RPC server has no authorization enabled. Everybody on your local network can login into this installation. It is strongly recommended to enable authorization on all RPC servers when the connected clients support it.
02/09/19 11:49:28.494 RPC Server (Port 2002): Warning: RPC server has no authorization enabled. Everybody on your local network can login into this installation. It is strongly recommended to enable authorization on all RPC servers when the connected clients support it.
02/09/19 11:53:13.726 Module HomeMatic BidCoS: TI CC110X "My-CC1101": Error: AES handshake failed for packet: 0C9DA6415A1B54FD43660159C8. Sender address: 5A1B54
02/09/19 11:55:19.267 Module HomeMatic BidCoS: TI CC110X "My-CC1101": Error: AES handshake failed for packet: 0C78A6414E5A64FD4366010EC8. Sender address: 4E5A64

Viele GrĂĽĂźe
Andi


#3

Hi,

ich habe mal meine 32 Zeichen nach HEX konvertiert. Damit funktionieren schon mal einige meiner Kontakte wieder. Allerdings sieht es so aus, dass meine ersten Kontakte diesen rfKey nicht mögen, da ich dort folgende Fehlermeldung bekomme:

Module HomeMatic BidCoS: HM-MOD-RPI-PCB “Timmi-HM-MOD-RPI-PCB”: Warning: AES handshake failed for packet: 0D8BA6105BE508FD348706010000FE

Viele GrĂĽĂźe
Timmi


#4

So fĂĽr den Moment bin ich erst einmal auf die 0.7.30.1990 und die biscos 0.7.30-1900 zurĂĽckgefallen.
Jetzt funktionieren wieder alle Geräte mit dem alten nicht HEX rfKey.

Wäre super, wenn mir jemand sagen könnte, wie ich meine falschen Key umrechnen muss, damit dieser von der aktuellen 0.7.30-2668 gelesen werden kann.

Viele GrĂĽĂźe
Timmi


#5

Ich hab es nicht ausprobiert, da ich das Problem nicht habe. Aber hier steht denke ich die Lösung: rfKey is not specified - DockerImage 2445 zum Problem.
Hätte man durch kurzes Benutzen der Suchfunktion bestimmt finden können …


#6

@DasKleingedruckte
Hm, ich hatte die Suche bemĂĽht, allerdings nicht diese Info gefunden.
Das hat mir geholfen.
Vielen Dank fĂĽr deine Hilfe
Timmi


#7

Löst das Problem bei mir leider nur teilweise… Bin nach der Anweisung im Link vorgegangen und die Änderung des Keys z.B. funktioniert für die Heizungsthermostate. Meine Fensterkontakte sind aber nach wie vor nicht erreichbar. Nichtmal unpairen oder resetten klappt. Konfigurationsdaten stehen zur Übertragung an aber kommen nicht durch.

Mein Log sagt zudem noch folgendes:

02/09/19 13:55:51.770 Error: The old RF AES key specified in homematicbidcos.conf for communication with your BidCoS devices is not a valid hexadecimal string.
02/09/19 13:55:51.770 Warning: The RF AES key index specified in homematicbidcos.conf for communication with your BidCoS devices is larger than "1" but "OldRFKey" is not specified. Please set your old RF key or - only if there is no old key - set key index to "1".

was ich aber für Blödsinn halte weil alle Angaben mMn richtig gemacht wurden:

## Specify a 16 byte (32 characters) long AES key here to protect your wireless communication
## !!! IMPORTANT: It is highly recommended to change this key before pairing the first device.
## !!! IMPORTANT: Never ever lose this key. That would render your devices useless.
## To remove the key from your devices, you need to factory reset them using Homegear. The factory
## reset on the device is not possible!!!
rfKey = xxxxxxxxxx
## With each key change currentRFKeyIndex needs to be incremented by 1
currentRfKeyIndex = 2
## When you change rfKey, put the old key here. To change the key Homegear needs to know the
## old and the new one.
## !!! Do not set oldRFKey when you set rfKey for the first time !!!
oldRfKey = xxxxxxxxxxxxx

Hab die Keys natürlich x’ed. Wie bekomme ich denn jetzt meine Fensterkontakte gerettet? Kann man das AES vorübergehend komplett deaktivieren damit rfKey Änderung an die Fensterkontakte gesendet werden kann?


#8

Hallo andirs,

ich hatte tatsächlich genau das gleiche Problem wie du: Einen nicht-hex-Key in einer alten Version gesetzt und nach dem Update ging nichts mehr. Durch diesen und den verlinkten Thread habe ich alle nicht von Homegear akzeptierten Zeichen im alten Key mit Nullen überschrieben. Dadurch startete Homegear wieder, aber es hagelte Meldungen

Warning: AES handshake failed for packet:

im Log. Dann habe ich noch einmal den Key ĂĽberarbeitet und dabei alle nicht-hex Zeichen durch 0 ersetzt, aber alle klein geschriebenen a-f durch groĂź geschriebene A-F ersetzt (diese hatte ich vorher auch durch 0 ersetzt, da Homegear sie nicht akzeptiert hatte).

# alter Key mit GroĂź-, Klein- und Sonderzeichen
rfKey = superSecurEkEy11elf!!abcdefABCDEF
# erster Versuch, zu viel mit 0 ersetzt
rfKey = 0000000000E0E01100000000000ABCDEF
# zweiter Versuch, so klappt's
rfKey = 000E00EC00E0E011E0F00ABCDEFABCDEF

Seitdem funktionieren meine Fensterkontakte auch wieder :slight_smile:

Dein oldKey muss natĂĽrlich auch ein gĂĽltiger rfKey sein, damit ihn homegear akzeptiert. D.h. im Moment sieht es so aus, dass du den oldKey nicht (ganz) richtig umgewandelt hast. Vielleicht funktioniert es bei dir ja auch wie bei mir?