Namen aus Homematic Manager nicht in RPC


#1

Moin,

ich habe in den letzten Tagen meinen MAX! Cube zum CUL geflasht und mittlerweile auch alle Heizungs- und Wandthermostate, sowie Fenstersensoren angelernt. Das habe ich mit “Homematic Manager” gemacht und dabei auch Namen vergeben.
Jedoch sind diese Namen nicht im Webinterface sichtbar. Die Geräte sind da, aber die Namen leer.
Manuelles setzen mit z.B. “pn 17 Schlafzimmer” funktioniert, ist aber ja nicht gerade komfortabel. Ausserdem bleiben die Namen innerhalb von “HM Manager” davon unbeeindruckt.

Sitzt der Fehler ggf. vor dem Rechner?


#2

Den Homematic-Manager kenne ich leider nicht, und weiss daher auch nicht, wie dieser die Namen ablegt. Es scheint aber nicht an der richtigen Stelle zu sein.

Die Namen, die ich in der Konsole oder im Management-UI eingebe, sind sowohl in der Oberfläche als auch im Homematic-Konfigurator (eq-3) sichtbar. Die Namen werden auch 1:1 nach openHAB übertragen.


#3

Schau mal hier Homegear-Gerätenamen in Homematic-Manager übernehmen? das sollte die Lösung sein


#4

Danke
Aber wenn ich es richtig lese, dann liest und schreibt das ja in der anderen Richtung.
Ich habe die Namen ja schon im HM Manager vergeben und möchte sie jetzt in der Oberfläche (und damit dann hoffentlich auch in Home Assistant) sehen


#5

Oh Entschuldigung, da hab ich nicht richtig gelesen. Es erklärt aber, warum die Namen nur im Homematic Manager auftauchen.
Also müsstest Du das entweder per Skript quasi rückwärts implementieren oder alles von Hand eingeben.