Mehrere Raspberry Pi mit SCC

#1

Guten Morgen allerseits

Ich kriege die Suchbegriffe nicht auf die Reihe um das Problem selber zu lösen…

Da ich mit dem Betonboden die Verbindung in den Keller nicht zuverlässig hinkriege, habe ich mir einen zweiten Raspberry mit busware-SCC installiert. Nun sollte es doch möglich sein den einen Raspberry als “abgesetztes Funkmodul” zu betreiben. Ich finde aber keine Doku dazu…

Danke für die Hilfe!

CUNX und CUL parallel: Sender einstellen
#2

Hi @nufer,

@sathya ist hier sicher der richtige Ansprechpartner. Ich meine im Hinterkopf zu haben, dass es dafür eine direkte Lösung gibt.

Ich habe das schon mal über mqtt gelöst: Meine komplette Kommunikation aus homegear herraus passiert per mqtt. Damit kann ich dann mehrere Installationen in verschiedenen Topics abbilden, beispielhaft mal hier (mit einer Installation) mit node-red dargestellt: https://allgeek.de/2017/07/09/homematic-mit-node-red-ueber-homegear/

so long,
p

#3

Hallo @nufer,

gerade eben getestet und die Doku geschrieben: https://doc.homegear.eu/data/homegear-homematicbidcos/configuration.html#config-homegear-gateway

Mit homegear-gateway kannst du genau das realisieren. Downloade nur nicht wie in der Anleitung beschrieben die Stable-Version, sondern das aktuelle Nightly. Hier eine kurze Anleitung:

wget https://downloads.homegear.eu/nightlies/libhomegear-base_current_debian_stretch_armhf.deb
wget https://downloads.homegear.eu/nightlies/homegear-gateway_current_debian_stretch_armhf.deb
dpkg -i libhomegear-base_current_debian_stretch_armhf.deb
dpkg -i homegear-gateway_current_debian_stretch_armhf.deb
apt-get -f install

Ansonsten läuft die Installation wie in der Doku beschrieben.

Viele Grüße

Sathya

1 Like
#4

Interessant. Würden die Geräte an das Gateway oder an das ursprüngliche Homegear angelernt werden? Könnte man also dadurch ohne Neukonfiguration der einzelnen Geräte einen neuen Funkknoten anbinden?

#5

Homegear und homegear-gateway bilden zusammen quasi eine Basis. Meinem Verständnis nach roamen die Geräte zwischen den Basen.

1 Like
#6

Ja. Die Gateways sind meistens “doof”, d. h. die Geräte sind an Homegear und nicht an die Gateways angelernt. Bei EnOcean hast du standardmäßig Roaming aktiviert, bei HomeMatic lässt sich dieses über den Konfigurationsparamter “ROAMING” einschalten. Alternativ kannst du über $hg->setInterface() (https://ref.homegear.eu/rpc.html#setInterface) die Schnittstelle festlegen, über die kommuniziert werden soll.

Viele Grüße

Sathya

1 Like
CUNX und CUL parallel: Sender einstellen
#7

Hallo @sathya,

So, nach langer Zeit habe ich mich mal drangesetzt das Gateway nach Anleitung einzurichten. Hat aber nicht geklappt. :frowning:

Erstmal ein paar Fragen:

  • Muss Homegear auf dem Gateway ausgeführt werden?
  • Was muss ich in der gateway.conf eintragen, wenn ich den HM-MOD-RPI-PCB verwende?

Hier ist mein Error-Log vom Gateway, es macht keine Unterschied, ob Homegear an oder aus ist, auch die Berechtigungen habe ich getestet, hatte testweise homegear zur Gruppe root hinzgefügt, Berechtigungen von ttyAMA0 auf 777 gesetzt, es kommt abe immer der gleiche Fehler.

03/08/18 18:19:17.453 Error in file Families/HomeMaticCulfw.cpp line 123 in function void HomeMaticCulfw::start(): Couldn't create lockfile LCK..ttyAMA0: Permission denied
03/08/18 18:19:17.503 Error: UPnP Server: Could not get UDN.

Was kann oder muss ich tun?

Edit:
Vielleicht noch ein Hinweis, das ist weder openHABian noch ein Homegear image, das ist ein Raspberry Pi 3, auf dem Kodi mit osmc läuft. Das basiert auf Stretch, soweit ich weiß. Im Gegensatz zu Libreelec’s Kodi Version, die ich vorher benutzte, kann man hier jegliche Debian-Software installieren.

Der HM-MOD-RPI-PCB empfängt die ganzen Pakete, die hier rumschwirren. (Mit Homegear getestet.)

Hier ist noch das restliche log:

03/08/18 18:38:36.505 Starting Homegear Gateway...
03/08/18 18:38:36.508 Error in file Families/HomeMaticCulfw.cpp line 123 in function void HomeMaticCulfw::start(): Couldn't create lockfile LCK..ttyAMA0: Permission denied
03/08/18 18:38:36.576 Startup complete.
03/08/18 18:38:36.577 Error: UPnP Server: Could not get UDN.

Vielen Dank!

1 Like
#8

Hallo @job,

Nein

Was muss ich in der gateway.conf eintragen, wenn ich den HM-MOD-RPI-PCB verwende?

Das geht nicht. Aktuell werden nur Module mit culfw unterstützt.

03/08/18 18:38:36.508 Error in file Families/HomeMaticCulfw.cpp line 123 in function void HomeMaticCulfw::start(): Couldn’t create lockfile LCK…ttyAMA0: Permission denied

Du hast keinen Schreibzugriff auf /var/lock. Du kannst in der aktuellen Version lockFilePath auf ein schreibbares Verzeichnis setzen.

Viele Grüße

Sathya

1 Like
#9

Ok. Gehe ich dann recht in der Annahme, dass der Adapter von @pmayer funktionieren würde?

Vielen Dank.

#10

Aktuell nur, wenn du dir damit einen Selbstbau-CUL baust :wink:

1 Like
#11

:rofl:

Dann lieber nicht. :wink:

Ich hab’ auch noch so’n USB Dingens rumliegen, ich probiers mal damit.

1 Like
#12

Ich warte auch drauf, dass @sathya Zeit findet die SPI-Unterstützung in das Gateay einzubauen… :wink:

2 Likes
#13

Wirklich? Aber in welcher Datei?

caFile = /etc/homegear/cacert.pem
certPath = /etc/homegear/homegeargateway.crt
keyPath = /etc/homegear/homegeargateway.key
dhPath = /etc/homegear/dh1024.pem

family = HomeMaticCulfw
device = /dev/ttyUSB0

lockFilePath = /var/run/homegear

Irgendwie alles komisch. Ich denke mal es wird nur gateway.conf verwendet, oder? Oder muss ich die homematicbidcos.conf auch noch konfigurieren?

Die Fehlermeldung bleibt dieselbe, auch wenn ich den lockFilePath in der gateway.conf setze…

#14

Ich warte auch drauf, dass @sathya Zeit findet die SPI-Unterstützung in das Gateay einzubauen… :wink:

Muss. Werde ich auch bald einbinden ;-).

Die Fehlermeldung bleibt dieselbe, auch wenn ich den lockFilePath in der gateway.conf setze…

Setz mal Debuglevel auf 5. Steht dann beim Starten des Dienstes im Log etwas wie Debug: lockfilePath set to to /var/run/homegear?

1 Like
#15

Auch ich fände die SPI-Unterstützung der Gateway-Ausführung höchst spannend.

#16

@sathya hat den CC1101 über SPI im homegear-gateway implementiert. Sollte in der nächsten ngihtly verfügbar sein :+1:

2 Likes
#18

Das geht nicht. Aktuell werden nur Module mit culfw unterstützt.

Kann (inzwischen) ein SCC als Gateway eingesetzt werden?

Konfigurieren und verbinden lies sich das, doch wird das Gateway nicht als weiteres Interface im Homematic Manager gelistet und Roaming will mit den Endpoints leider auch nicht passieren, obwohl es jeweils aktiviert ist.

#19

SCC ist als Gateway offensichtlich möglich, die config sieht ja einen Bereich dafür vor… :sunglasses:

dennoch wird bei mir über das Gateway leider nicht kommuniziert:
per Homematic Manager und IPC Konsole:

listInterfaces

[
  {
    "CONNECTED": true,
    "DEFAULT": true,
    "FAMILYID": 0,
    "HOSTNAME": "",
    "ID": "My-CUL",
    "IP_ADDRESS": "",
    "LASTPACKETRECEIVED": 0,
    "LASTPACKETSENT": 1555244935,
    "PHYSICALADDRESS": 16619245,
    "TYPE": "cul"
  },
  {
    "CONNECTED": true,
    "DEFAULT": false,
    "FAMILYID": 0,
    "HOSTNAME": "",
    "ID": "xyz",
    "IP_ADDRESS": "",
    "LASTPACKETRECEIVED": 0,
    "LASTPACKETSENT": 0,
    "PHYSICALADDRESS": 16619245,
    "TYPE": "homegeargateway"
  }
]

und

listBidCosInterfaces

[
  {
    "ADDRESS": "VBC5870882",
    "CONNECTED": true,
    "DEFAULT": true,
    "DESCRIPTION": "Homegear default BidCoS interface"
  }
]

Die verwendeten Versionen sind:

$ homegear-gateway -v
Homegear Gateway version 0.8.0-2577
Copyright (c) 2013-2018 Homegear GmbH

und:

$ homegear -v
Homegear version 0.8.0-2576
Copyright (c) 2013-2019 Homegear GmbH

Git commit SHA of libhomegear-base: -
Git branch of libhomegear-base:     -
Git commit SHA of Homegear:         -
Git branch of Homegear:             -

PHP (License: PHP License):
This product includes PHP software, freely available from <http://www.php.net/software/>
Copyright (c) 1999-2019 The PHP Group. All rights reserved.