MAX! Boost Modus via MQTT starten?

Hallo zusammen,

Ich verzweifle gerade ein wenig an dem Boost Modus der MAX! Thermostaten.

Wandthermostat und Heizkörperthermostat sind mit einander gekoppelt.

Sofern an einem der beiden Geräte die Boost-Taste gedrückt wird, wird dieser korrekt gestartet.
Im MQTT-Spy sehe Ich, dass der Control_Mode auf 3 gesetzt wird.

Ein manuelles setzen dieses Wertes wird aber nicht an die MAX-Geräte übertragen.
Im Homematic Manager gibt es einen Parameter “BOOST_MODE” wenn dieser auf True gesetzt wird,
startet der Boost-Modus. Aber diesen finde Ich nicht im MQTT.

Gibt es die Möglichkeit diesen auch im MQTT zu haben, um den Boost Modus zu aktivieren oder gibt es eine andere Möglichkeit via MQTT?

Vielen Dank im voraus :slight_smile:

https://ref.homegear.eu/device.html?directory=MAX!&file=BC-RT-TRX-CyG-3.xml&familyLink=max&name=BC-RT-TRX-CyG-3#affixSubsubsection1_0_2

Hmm… der Wert sollte “schreibbar” sein. Ich meine mich auch zu erinnern, dass ich das auch schon genutzt habe.
Für MQTT einfach true oder 1 auf das entsprechende MQTT-Topic publishen. Müsste sowas wie homegear/<homegear-id>/set/<device-id>/1/BOOST_MODE/ sein.

Das war die Lösung!
homegear//set//1/BOOST_MODE/true startet den Modus auf dem Gerät.
Wenn man es auf einem gekoppelten WT ausführt, fängt er zwar nur an runterzuzählen und gibt es nicht an den HT weiter, aber beim ausführen auf dem HT beginnt er das Ventil zu öffnen!

Ich hab nicht an den /set/ Bereich gedacht, da Ich den im MQTT Server nicht gesehen hab. Wahrscheinlich weil da nie Topics drauf gepublished wurden bisher.

Die Homematic- und wohl auch die Max!-Thermostate geben nur Tasten-Kommandos an die verknüpften Thermostate weiter. Programmatische Begehle werden nicht weitergereicht. Ich hatte das mal angefragt bei eq-3. Works as designed. Badly designed, but…

1 Like