Logfile wird nicht mehr aktualisiert

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass Homegear nach wenigen Tagen aufhört, das Logfile zu schreiben. Nach einem Neustart geht es wieder einige Zeit, wobei es letzten schon bei “Loading licensing module mod_easy_licensing.so” aufgehört hat.

Ich möchte das Log-Level (auf 4 gesetzt) nicht weiter reduzieren, weil es oft sehr praktisch ist, die Nachrichten mitzulesen.

Homegear läuft bei mir in Docker, das Logfile hat nur 21MB und wird seit 6 Tagen nicht mehr weiter geschrieben.

Ist der Speicher, in welcher das Log geschrieben wird begrenzt? Selbst wenn das Logfile “nur” 21 MB gross ist. Zusammen mit andern Logfiles wird in manchen tmp Bereichen schnell eng. Auch hier zeigt df -h wie es um den Platz bestellt ist.

Wenn sich das Verzeichnis in einem tmpfs befindet ist auch bei entsprechender Nutzung des Arbeitsspeichers Feierabend.

Sorry, hätte ich dazuschreiben sollen: Liegt auf der SSD, derzeit 12GB freier Speicher. Früher war das File auch schon mal mehrere GB groß.
Momentan ist es 34MB groß und Homegear hat mittendrin (heute Vormittag um 11h) aufgehört, das Log zu befüllen. Letzter Eintrag:

07/30/22 11:16:22.603 Module HomeMatic BidCoS: Info: FAULT_REPORTING on channel 4 of HomeMatic BidCoS pee

Es endet hier, da ist nicht mal ein \n oder ähnliches zu finden. Starte ich Homegear neu, wird auch weiter in dieses File geschrieben.