Kann keine Befehle mehr senden


#1

Hallo zusammen,
ich nutze Homegear erst seit ca. 1 Monat und habe heute ein Update gemacht auf die Version 0.7.38-2757. Nun habe ich das Problem, dass ich keine Befehle mehr senden kann. Ich erhalte den Fehler:

2019-03-15 11:28:19.734 [ERROR] [ematic.handler.HomematicThingHandler] - -100 No answer from device. (sending setValue()

java.io.IOException: -100 No answer from device. (sending setValue()

Ich habe leider kein Backup. Was kann ich nun tun? Ich kann die Geräte auch nicht mehr ablernen und alles neu aufsetzen. Ich wäre echt über jede Hilfe dankbar

Viele Grüße
Andy

homegear.err (3,1 KB)
homegear.log (1,9 MB)


#2

Hallo @ak0815,

Mit Hilfe der Suche hättest Du ein paar Ansätze. Dunkel erinner ich mich an ein systemctl daemon-reload

https://forum.homegear.eu/search?expanded=true&q=No%20answer%20from%20device

@sathya, hier ist dein Log auf Level 5, denke ich.

  • Es scheinen immer nur Anwender mit dem HM-Lan-Gateway betroffen zu sein.
  • Im .err sehe ich das irgendwas mit AES-Key merkwürdig ist, hier müsstest Du mal deine Config zeigen.

Ich selber benutze weder das HM-LGW noch die stable-Version, daher kann ich nicht wirklich helfen.


#3

Hallo @job,

Danke für deine schnelle Antwort. Ich habe alle Foren Beiträge durchsucht und getestet. Leider ohne Erfolg.

Hier die config Datei: homematicbidcos.txt (9,4 KB)


#4

Ich meine diese Zeile:

03/15/19 11:10:58.643 Warning: The RF AES key index specified in homematicbidcos.conf for communication with your BidCoS devices is "1" but "OldRFKey" is specified. That is not possible. Increase the key index to "2".

Das passt aber nicht zusammen.

Hast du den rfKEy ausgexxxt? Falls nein, Ich dachte das wäre ein Hex-Key, dann gehen nur die Buchstaben A-F.

## The BidCoS address of Homegear. It is recommended to change this to a random 3 byte hexadecimal
## value starting with 0xFD (e. g. 0xFD43AB). Only change this, when no HomeMatic BidCoS devices
## are paired to Homegear as existing pairings will not work anymore!
#centralAddress = 0xFD0001
#centralAddress= 0xFDF9AC
## Specify a 16 byte (32 characters) long AES key here to protect your wireless communication
## !!! IMPORTANT: It is highly recommended to change this key before pairing the first device.
## !!! IMPORTANT: Never ever lose this key. That would render your devices useless.
## To remove the key from your devices, you need to factory reset them using Homegear. The factory
## reset on the device is not possible!!!
rfKey = 001122334455667XXX

Zusätzlich sind beide CentralAddress auskommentiert.


#5

Ich habe ihn ausgext. Richtiger:
00112233445566778899AABBCCDDEEFF

CentralAddress habe ich vor dem Update nicht aktiviert gehabt. ich habe es mal getestet mit dem 2. Wert. Ging aber leider auch nicht


#6

Die Warnung kam vielleicht daher dass ich Probeweise den Wert OldRFKey auskommentiert habe


#7

:smiley:

Das ist der Default… der ist nicht soo geheim. :wink:

Mit der CentralAdress bin ich mir nicht sicher, das mag eine Spezialität vom LGW sein, aber das habe ich noch nie benutzt.


#8

Ja ist er :slight_smile:
Kann ich alle Geräte resetten und alles neu machen? Unpair über Homegear geht leider nicht.


#9

Ich weiss es nicht.
Ich würde an deiner Stelle etwas abwarten, bis @sathya sich das anschauen kann. Er wartet schon etwas auf das Log auf Level 5.

Ich weiss nicht, wie es bei dir ist, aber ich habe mein Smarthome-Geraffel so ausgelegt, dass ich nur Komfort verliere, wenn was nicht läuft. Die Grundfunktionalität ist trotzdem gegeben.


#10

Muss ich @sathya was schicken dazu?
Ja der Komfort geht verloren mehr nicht.


#11

Ich denke nicht. @sathya wurde jetzt oft genug erwähnt, das wird er schon irgendwie mitkriegen. :wink:
Ansonsten kannst Du ihm auch eine PN schicken, mit Link zum Thread schicken. Dein Homegear-Log ist ja von Level 5, oder?


#12

super danke! Ja ist Level 5.


#13

Gib ihm etwas Zeit, er ist üblicherweise relativ schnell mit Korrekturen.


#14

Hallo @ak0815,

hast du mal probiert dein LAN-Gateway neuzustarten? Das ist Problem Nummer 1. Problem Nummer 2 wird dann centralAddress sein. Diese kannst du nicht einfach auf irgendeinen Wert setzen, sondern musst den ursprünglichen Wert eintragen. Der lässt sich aber herauslesen, sobald ein LAN-Gateway geht.

Viele Grüße

Sathya

Nachtrag: Falls es nicht geht, poste noch einmal ein Log auf Loglevel 4 vom Homegear-Start (Loglevel 5 wird hier nicht benötigt und in diesem Fall zu viel Ausgabe).


#15

Hallo @sathya,

danke für deine schnelle Antwort. Ich habe das LAN-Gateway neugestartet und die Centraladdress eingefügt. Jetzt geht es ab und zu Geräte zu schalten, jedoch ändert sich der State in Openhab2 nicht. Und das schalten geht eher sporadisch. Woran kann das noch liegen?

Log Level4: homegear.log (139,4 KB)

VG
Andy


#16

Hallo,

da ich ebenfalls Probleme mit der Version 0.7.38-2757 klinke ich mich direkt mal eine. Vielleicht hilft es bei der Fehlersuche …

Da die SD-Card nach 2 Jahren in meinem Raspi mit Openhabian und HM-MOD-RPI-PCB aufgegeben hat, bin ich auch grad dabei ein neues System von Scratch aufzusetzen.
Die Verbindung zu den Homematic Geräten funktioniert aber nur sporadisch oder auch gar nicht.

Habe die db.sql aus der Sicherung des alten Systems übernommen und ein paar Geräte verbinden sich und andere nicht (auch nicht nach 1 Stunde)

Family 0> ls
         ID ¦ Name                      ¦  Address ¦ Serial Number ¦ Type ¦ Type String               ¦ Firmware ¦ Config Pending ¦ Unreach ¦ Low Bat
------------+---------------------------+----------+---------------+------+---------------------------+----------+----------------+---------+--------
            ¦                           ¦          ¦               ¦      ¦                           ¦          ¦                ¦         ¦
          1 ¦ AZM Balkontuer S          ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 00B1 ¦ HM-Sec-SC-2               ¦      2.4 ¦             No ¦      No ¦      No
          2 ¦ AZM Fenster WL            ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 00B1 ¦ HM-Sec-SC-2               ¦      2.4 ¦             No ¦      No ¦      No
          3 ¦ AZM Heizung W             ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦      1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
          4 ¦ AZM Heizung S             ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦      1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
          5 ¦ BAD EG Heizung            ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦      1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
          6 ¦ BAD EG Fenster            ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 00B1 ¦ HM-Sec-SC-2               ¦      2.4 ¦             No ¦      No ¦      No
          7 ¦ ANKL Heizung              ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦      1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
          8 ¦ KUE Heizung               ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦      1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
          9 ¦ BAD OG Heizung            ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦     *1.2 ¦             No ¦     Yes ¦      No
         10 ¦ BAD OG Fenster            ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 00B1 ¦ HM-Sec-SC-2               ¦      2.4 ¦             No ¦      No ¦      No
         11 ¦ SZ Heizung                ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦      1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
         12 ¦ GZ Heizung                ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦      1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
         13 ¦ AZM PC                    ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 006C ¦ HM-LC-Sw1-Ba-PCB          ¦      1.6 ¦             No ¦      No ¦      No
         14 ¦ AZM Drucker               ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 00AC ¦ HM-ES-PMSw1-Pl            ¦     *1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
         15 ¦ WZ Heizung WL             ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦      1.4 ¦             No ¦     Yes ¦      No
         16 ¦ WZ Heizung WR             ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦     *1.2 ¦             No ¦     Yes ¦      No
         17 ¦ WZ Heizung S              ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 0095 ¦ HM-CC-RT-DN               ¦     *1.2 ¦             No ¦     Yes ¦      No
         18 ¦ WZ Thermostat             ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 00AD ¦ HM-TC-IT-WM-W-EU          ¦     *1.0 ¦             No ¦     Yes ¦      No
         19 ¦ WZ Terassentuer           ¦   xxxxxx ¦    xxxxxxxxxx ¦ 00B1 ¦ HM-Sec-SC-2               ¦      2.4 ¦             No ¦      No ¦      No
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Speziell bei den HM-CC-RT-DN und HM-ES-PMSw1-Pl klappt es einfach nicht.

Habe dann als Nächstes alles gelöscht (db.sql) und dann versucht den HM-ES-PMSw1-Pl neu anzulernen.
Geht leider überhaupt nicht. Habe auch mehrfach den Schalter auf Werkseinstellungen zurückgesetzt aber auch das brachte keine Änderung.

Beim “pon” gibt es mit Debug Level 5 folgende Ausgabe:

homegear_log_20190315a.txt (5,1 KB)