HomegearUI Pfade und Anleitung

Hallo zusammen,

leider ist mein Bekannter in nächster Zeit nicht erreichbar. Da er viel Erfahrung mit homegear hat und ich nicht hat er viel vorbereitet. Ein großes Thema ist die Ui
Auf dem Port 8080.
er hat mir zwar gezeigt wo die config Datei abgelegt ist aber der Pfad war so verworren das ich ihn nicht wieder finde wo das war.

Kann mir den Pfad jemand sagen und eventuell ein link mit Doku. Forum suche ist mit Ui als Sachwört zu kurz und mit homegear finde ich 1000 Einträge.

So sieht das aus was ich meine

Danke für Tipps

Der Doc

Hallo @dr_snuggles,

noch ist die UI nicht dokumentiert. Inzwischen ist die UI einmal gründlich überarbeitet, so dass eine Konfigurationsdatei nicht mehr wirklich erforderlich ist. Wir sind aktuell noch in der Testphase der UI. Sobald diese abgeschlossen ist, werde ich eine Doku online stellen.

Viele Grüße

Sathya

Hey,

ich weiß ihr arbeitet an der neuen UI mit Hochdruck.

Da es mich aber fuxt warum es nicht so funktioniert wie ich es erwarten würde. Wollte ich kurz fragen ob ihr mir kurz sagen könnt was ich falsch mache

Ich habe mich jetzt etwas durchgekämpft durch den Java code und würde gerne eine kleine Anpassung machen im Bereich "devicesTemplate.js .

Dort habt ihr in Zeile 321 den Controller value für die Heizung nur auf 90 abgefragt.
else if(value['device'] == 'heizung' && '90' in value['controller'][0]

Erst im unterzweig geht es dann um 91-93. Ich wollte denBereich gerne Zweckentfremden und mir damit die aussen temperatur etc. anzeigen. Eine Solltemperatur brauchen wir hier ja nicht.
Die anpassung sähe also so aus:
else if(value['device'] == 'heizung' && ('90' in value['controller'][0]||'91' in value['controller'][0]) ){

Datei gespeichert hochgeladen. UI neugeladen und siehe da nichts passiert. Wenn ich den 90er Eintrag aus der config Datei nehme zeigt er mir das ganze element nicht mehr an. Mit dem 90er eben schon.

Wie gesagt es ist eher was für mein inneres Wohlbefinden als das es wirklich wichtig wäre aber wenn ich sowas nicht verstehe bekomme ich keine Ruhe damit :slight_smile:

Vielleicht kann mir jemand also kurz sagen was mit den Javascript dateien gemacht werden muss das die Änderungen akzeptiert werden. Mein Wissnestand von Java ist das ich diese nicht compilieren muss, sondern das dies der Firefox beim aufruf macht.

Gruß

Der Doc

Hi @dr_snuggles,

wie es aussieht setzt du die alte Version des Interfaces ein, welche bis dahin nur intern verwendet wurde.

Es ist sehr zu empfehlen, dass du auf das neue UI aufbaust: https://github.com/Homegear/homegear-ui/tree/dev

Falls das keine Option ist, melde dich gerne nochmal.

Herzliche Grüße
Marwin

1 Like

Generell ist das kein Problem. würde nur gerne verstehen wo mein Fehler ist.

Das hat eher was mit meinem inneren Wunsch des verstehen zu tun als mit der notwendigkeit.

Ist die neue UI schon so weit das es funktionieren würde? Meine Info war zwar testbar aber noch nicht so weit das wir auf einem halbwegs stabilen system sind.

Das neue UI ist in jedem Fall zu bevorzugen, deutlich lauf-stabiler, moderner und bald möglichst einzusetzen :slight_smile:

Anstelle dich weiter mit dem alten UI zu beschäftigen, empfehle ich dir die Zeit für den Wechsel zum neuen UI einzusetzen.

Zu deiner Frage bezüglich des Pfades zur Config im alten UI: \1d763h58bvz29vbnj32\generated\interfacedata.php

Ok für was gibt es sonst lange Wochenende, werde ich mich mal einlesen und probieren

Mir ging es nicht um die config. Ich wollte ein wenig im JavaScript Code ändern. Das hat jetzt aber 24h gedauert bis meine Änderungen wirksam wurde.

Wenn ich die UI aufrufe bekomme ich gar nichts angezeigt, raumnamen sind vergeben und einige Max! Geräte sind angemeldet und benannt.

Da es noch keine große Doku gibt - auf welche informationen kann ich am besten zurückgreifen um zumindest einen “Einstieg zu finden” ?
Lg

Bin leider auch nicht weiter gekommen mit der neuen Ui. Bei mir lauft immer noch die alte auf Port 8080.

Aber da gibt es einige Problemchen

und diese finde ich nicht :frowning:

Ich bin ja schon froh das ich nun die Heizkurven auf die Thermostate bekomme … ich suche nun aktuell eine Lösung um den Status der Thermostate usw anzuzeigen… Wenn ich mit openhab mittels homeazic binding arbeite habe ich ruckzuck duty cycle probleme… Daher wollte ich erstmal so mit den thermostaten herumeperimentieren… um auch in homergear ein wenig reinzukommen…

Hat vielleicht jemand ein Tipp wie ich eine rudimentäre Anzeige/Steuerung für die Max! Geräte am besten mit homegear Umsetze?

https://allgeek.de/2017/07/09/homematic-mit-node-red-ueber-homegear/ - gleiches könntest du auch mit den Max!-Geräten machen. Macht keinen Unterschied ob Homematic oder Max!.

Natürlich ist das nicht im Sinne des Threads aber zumindest eine mögliche Alternative.

In jeden Fall eine schöne Anleitung um schnell mit Node Blue ins Spiel zu kommen THX

Nur das werde ich auch noch nach hinten verscheien müssen weil node-blue auf meiner Testinstallation auf einen Openhabiansystem nicht rund läuft…

Da mein Cube unter der “Cube Alzheimer” leidet war ich gezwungen vor ein paar woche auf ne alternative umzusteigen… Und muss mich jetzt irgendwie reinfuchsen… Die vorzüge von Homegear habe ich schnell begriffen nur unter Zeitdruck und einer Frau im Haus die es gar nicht lustig fand das auf einmal in sonst nicht beheizten Räumen 20 Grad hersschten alles nicht mal eben so einfach…

Da wäre die GUI die wo bald kommt sicherlich die einfachste Sache…

Ich will es die Tage schaffen via openhab manuell die thermostate in verbindung mit des homeatic binding und homergear ein zu fügen…

Schmeißt du node-red und node-blue durcheinander? In dem Blogartikel ging es um die Anbindung an node-red mit mqtt. Von da aus könntest du dann node-red-dashboard zum “schnellen” Visualisieren nutzen.

Ups Danke für diesen Hinweis!

Hey,

sorry hat etwas gedauert und ist auch nicht 100% was du willst.aber zumindest mal ein Ansatz:

Die angehängte Datei ist quasi mein Haus. Sie liegt auf dem Raspberry hier:

/var/lib/homegear/www/interface/1d763h58bvz29vbnj32/generated/interfacedata.php

Es gibt die Bereiche Floors, Rooms, und devices.

Im Bereich Floors werden dieStockwerke definiert, im Bereich rooms die Räume und zum schluss dann die Devices.

Die nummerierung am Anfang ist device nummer + Kanal also 291 ist device 29 mit dem Channel 1.

Dann id ist die ID. Family ist die Familie in diesem Fall KNX also Family 14. und so weiter.

Hoffe das hilft ir etwas. aber wie gesagt das ist für die alte UI auf Port 8080, diese wurde mir auch eingerichtet, habe dann nur die Datei gemacht.

Wenn du weiter kommst mit der neuen oder sonst jemand tipps hat wie man diese datei auf die neue UI auf port 2001 anpasst. Immer her mit infos.

Wäre froh jetzt mal umzusteigen aber ohne infos geht das nicht.

interfacedata.zip (2,9 KB)

Wie im Starter-Guide im Kapitel Visualisierung beschrieben, sollte das erstellen der neuen Visu machbar sein.?