Homegear ebuilds für Gentoo?

Hallo,
ich denke darüber nach auf dem nächsten Heimserver auf Gentoo zu setzen, allerdings hab ich bislang keine ebuilds für Homegear gefunden (das was der Paketmanager unter Gentoo benötigt um ein Paket zu installieren).

Liegt das an meinem Google-Talent oder gibt’s bislang tatsächlich keine? Die SuFu findet drei Threads mit Gentoo-Bezug, aber da scheinen die Leute alles von Hand gemacht zu haben.

Ansonsten wäre das mal ein Anlass sich am Schreiben eines solchen ebuild zu versuchen… (ist ja alles Open Source, sollte ja kein Problem sein -.-’ )

Das muss @sathya was zu sagen… der ist noch in Urlaub.

Alles klar, dann gucke ich mal, wie weit ich komme und warte auf @sathya :+1:

Gentoo ebuilds gibt es (noch) keine. Ich hatte mal mit dem Gedanken gespielt welche zu bauen, das ist allerdings aus Zeitmangel bzw. Wechsel ueber Arch Linux (dafuer gibt es Pakete im AUR) nach Debian komplett “gestorben”.

– Micha

Ich hab mittlerweile funktionierende Ebuilds für libhomegear-base und libhomegear-node. Nur Homegear selbst ziert sich derzeit… (es scheint mit dem getVersion.sh script zusammenzuhängen).

Ich hab zwar durchaus Hilfestellung vom Gentoo Chat erhalten, aber die Anmerkungen kann ich so (also ohne @sathya ) nicht umsetzen, glaube ich…

Hallo @Azimoth,

sorry für die späte Antwort. Schreib mich diesbezüglich gerne per E-Mail (sathya@homegear.email) an. Das Problem sollten wir ja gelöst bekommen. Die getVersion.sh wird für das Kompilieren selbst nicht notwendigerweise benötigt bzw. dort kann auch einfach statisch eine Versionsnummer zurückgegeben werden.

Viele Grüße

Sathya

Hallo @sathya,

gar kein Problem, mein Gentoo Server ist noch nichtmal bestellt. Muss da noch was sparen. :wink:
Aber damit ich dann direkt loslegen kann wollte ich mich bis dahin schonmal umschauen…^^

Anlässlich deiner Antwort hab ich Version 0.7.40 mal probiert.
Und siehe da: Andere Fehlermeldungen. :stuck_out_tongue:

libhomegear-base und -node kompilieren nach wie vor, Homegear hat sich erst über das bis dahin fehlende libhomegear-ipc beschwert, was aber dann schnell installierbar war (hab einfach das node ebuild kopiert und “node” durch “ipc” ersetzt).

Jetzt meckert es mit folgender Meldung:

ScriptEngine/php_homegear_globals.h:40:10: fatal error: zend_types.h: No such file or directory

Php ist bei mir in Version 7.3.8 installiert und es gibt diese Datei
/usr/lib64/php7.3/include/php/Zend/zend_types.h

Werde die Tage mal gucken, ob ich jemanden finde, dermir sagen kann, was da los ist.

Ich halte dich aber mal auf dem Laufenden, wenn ich Fortschritte erziele. Oder bist du nächsten nochmal weg, @sathya?

Hallo @Azimoth,

PHP muss für Homegear explizit kompiliert werden. Es wird beim Kompilieren der Homegear-Binärdatei statisch verlinkt, d. h. es wird nicht das PHP des Systems verwendet. Siehe auch hier:

https://doc.homegear.eu/homegear/installation.html#compiling-php

Dadurch ist es möglich, dass über PHP direkt C/C+±Funktionen in Homegear aufgerufen werden, bzw. Homegear PHP-Funktionen aufrufen kann.

Viele Grüße

Sathya