Funkfernbedienung über homegear anlernen


#1

Guten Tag, ich bin ganz frisch hier auf dem Gebiet.

Der Grund warum ich hier gelandet bin ist, dass ich unseren Gaskamin in mein Smarthome einbinden möchte. Die Fernbedienung des Kamin funkt mit 868mhz. Ich habe mit ein 868mhz Modul für den SP1 vom RPi2 bestellt.

Ist es dann möglich die Befehle der Fernbedienung dem RPi anzulernen um den Kamin per RPi zu steuern ?


#2

Hey @daphonk,

im 868MHz Bereich gibt es unzählige Protokolle. Welches spricht denn dein Kamin?

Zum Einstieg kann ich das hier empfehlen: Grundlagen Homegear / Starter-Guide

Gruß,
p


#3

Danke für die Antwort. Den Starterguide habe ich bereits gelesen, sehr informativ.
Leider weiß ich nicht welches Protokoll gesprochen wird, ich habe die Frage mal an den Hersteller geschickt.


#4

Leider rückt der Hersteller mit der Info nicht raus. Der Fernbedienung ist von der Firma: Mertik Maxitrol mit der Bezeichnung B6R-H8TV21PB


#5

Das sieht für mich nach einem “eigenen” Protokoll aus: https://fccid.io/RTD-B6R

Das müsste man dann analysieren und auch Frequenztechnisch schauen, ob man passend liegt. Da muss wenn dann @sathya was zu sagen. Es ist in jedem Fall kein Protokoll was Homegear schon versteht.