Frage zu Knx

Hallo!

Ich wollte mein Homegear-Setup ein wenig erweitern und bin von einem alten Threed auf den nächsten gefallen. Jetzt haben sich gefüllt 100 Fragen angesammelt, die ich im Forum beantworten konnte.

Hintergrund:
Bin durch Zufall auf Homegaer und EQ3 gestoßen und lasse eine Fenster und Türen überwachen. Was den Alltag doch manchmal entspannter macht. Was im Moment auch über Funk sehr gut läuft.

Jetzt bin ich schon ein paar mal Über Knx gestolpert hier im Forum und da ich gerade umbauen, könnte ich auch ebend eine Strippe mehr ziehen und ein Teil darüber laufen lassen.

Ich binde ich die Geräte ein? Brauche ich umbedingt est5? Kann ich das nicht auf über mqtt machen?
Wie kann ich überhaupt eine Aktor schalten, kann ich das über Node-blue machen.

Die Est5 Software startet bei 200 Euro. Das ist ganz schön viel Holz, weil die einzelnen Geräte ja auch schon in der Höhe liegen.

Kann mir da einer weiterhelfen?

Danke
Piwko

Hi @Piwko,

du brauchst zwingend die ETS-Software um die KNX-Geraete zu konfigurieren & parametrieren. Es gibt auch eine kostenlose Version der Software, mit der kann man max. 5 KNX-Geraete pro Projekt verwenden. Homegear ist allerdings in der Lage mit mehreren Projektdateien umzugehen … wenn du also nicht unbeding droelfundreissig davon hast (haben wirst), kannst du ohne Probleme mit der kostenlosen Version arbeiten. Du muss nur auf deine Adressen dann aufpassen und keine doppelt vergeben :wink:

Sobald die Geraete dann “in” Homegear drin sind, kannst du diese wie jedes andere Geraet auch per Node-BLUE z.B. schalten/dimmen/whatever.

Wenn du eine anderartige “Middleware” hast, die KNX in MQTT umsetzt, dann kannst du die Steuerung dann natuerlich auch ueber Homegear per MQTT machen. Als Geraet stehen sie dann allerdings nicht innerhalb von Homegear zur Verfuegung.

– Micha

3 Likes

Danke @Micha für die Antwort!

Mein Plan ist alles in Homegear zu vereinen. Hat den Vorteil, ich muss nicht in zwei oder X Softwaren schsuen, wo mein Fehler liegt oder warum er nicht das macht, was er machen soll.

Node-blue und ich werden erst gerade Freunde, haben das ein oder andere Projekt hinter uns gelassen. Wo es doch verschiedene Meinungen gab, aber wir haben das Ziel zusammen erreicht.

Software ist mir jetzt klar, aber wie spreche ich es dann über Node-blue an?

Kann man Plugins dafür noch installieren?
Leider führen eine Links auf tote Seiten!:disappointed:

Hier wäre ein Anfang: https://doc.homegear.eu/homegear-knx/

Im groben:

  • homegear-knx installieren
  • KNX-IP-Gateway konfigurieren
  • ETS Konfiguration einlesen
  • In node-blue mit variable-in oder variable-out die Daten nach Familie verarbeiten

(Hab selbst KNX hands-on)

Dann werde ich mir die passende Sachen bestellen und wenn uch nicht weiterkomme, melde ich mich hier noch einmal.

Das kann aber jetzt erstmal ein paar Tage dauern

1 Like

Hi. Zum Thema ETS wollte ich noch kurz anmerken, dass es hin und wieder Sammelbestellungen gibt, wobei man bis zu einem Drittel des Preises sparen kann. Habe das selbst so vor einem Jahr gemacht.
Einfach Mal nach “ETS 5 Sammelbestellung” googeln.

1 Like

Hallo Leute!

Es hat jetzt doch länger gedauert als geplant, aber jetzt habe ich Zeit und schon einiges an Wissen wieder angehäuft.

KNX habe ich installiert und ich habe eine Frage zu Config.
Kann ich statt eine IP, auch einen Name nehmen, z.B. knx.local?

Welche Datei muss ich einlesen? Wo finde ich die bei ETS5?

Danke erstmal

Kann ich statt eine IP, auch einen Name nehmen, z.B. knx.local?

Ja, das geht.

Welche Datei muss ich einlesen? Wo finde ich die bei ETS5?

Einfach das Projekt exportieren. Die *.knxproj-Datei wird von Homegear dann analysiert.

Hallo Leute!

Danke Sathya!

Eine Frage habe ich immer noch! Das Programm was ich in der ETS erstellt habe, lasse ich das drin?
Hintergrund ist, ich möchte, wenn das Programm übertragen ist, eine Sperre einbauen. Also wenn die Tür auf ist, fährt der Rollo an der Tür nicht zu, damit ich mich nicht aussperren kann. Oder wenn es Abends wird und der Impuls kommt sichern das er mir dann das Rollo Zufahrt und ich auf der falschen Seite stehe, ohne Handy.

Ps: Sperre mache ich mit den Fenster/Türkontakt vom Homematic!