Andreas.Fink

Andreas.Fink

Seit Abschluss meines Studiums an der Hochschule Mannheim 2013 bin ich Ing. für technische Informatik und seit kurz nach meinem Abschluss technisch verantwortlich für ein kleines Dev&Test Netz mit ca. 180VMs und dessen IT-Security bei einer großen IT-Beratung. Seit 1999 betreibe selbst noch ein kleines Unternehmen, das sich von dem anfänglichen Ein-Mann-IT-Systemhaus für kleine Unternehmen mittlerweile zu einem Dienstleister für KMUs und Einheiten größerer Konzerne entwickelt hat, die wir bei speziellen Projekten im Bereichen Datacenter-Optimizations, -Transformation und -Operation und Netzwerktechnik und -Sicherheit fachlich, organisatorisch und personell unterstützen.

Hausautomation ist für mich nur ein Hobby-Projekt, das ich für mich und meinen Freundes- und Bekanntenkreis betreibe. Aber auch da spielen meine beruflichen Werte und Ansprüche natürlich eine gewisse Rolle. Nach vielen Versuchen mit verschiedenen Plattformen, bin ich letztendlich bei OpenHAB 1.x (mittlerweile natürlich OH2.5) und Homegear für die HomeMatic-Anbindung gelandet. Mittlerweile sind hier viele Technologien hinzugekommen und ich habe auch weitere Funktionen von Homegear (z.B. das Scripting) kennen und schätzen gelernt. Zeitmangel setzt diesem Hobby leider viel zu oft deutliche Grenzen, so dass ich nicht immer jedes Projekt und jede Idee so zeitnah umsetzen kann wie ich es gerne würde. Aber dennoch finde ich immer neue Projekte und habe neue Ideen, was ich noch besser oder noch „smarter“ machen kann. Da für mich doch irgendwie die Reise das Ziel ist…