KNX import von ETS4 funktieriert nicht

#1

Ich habe seit ca 1 Woche die stable Version auf einen CubieTruck mit SSD installiert.
Die SSD hats gebracht. Die Performance ist gut und die MAX! Fensterkontakte gehen auch.

Das KNX Gateway N148/12 ist auch verbinden.

Ich kriege nur keinen Gruppenadressen rein.

Das Device geht nicht, es wird zwar gefunden. hat aber keine Variablen:
$${
“0”: {“channel”: 1, “variable”: “Verknuepfung”},
“1”: {“channel”: 2, “variable”: “Fensterkontakt_1”},
“2”: {“channel”: 3, “variable”: “Fensterkontakt_1_Status”},
“3”: {“channel”: 4, “variable”: “Fensterkontakt_2”},
“4”: {“channel”: 5, “variable”: “Fensterkontakt_2_Status”},
“5”: {“channel”: 6, “variable”: “Fensterkontakt_3”},
“6”: {“channel”: 7, “variable”: “Fensterkontakt_3_Status”},
“7”: {“channel”: 8, “variable”: “Fensterkontakt_4”},
“8”: {“channel”: 9, “variable”: “Fensterkontakt_4_Status”}
}

Das virtuelle Device geht auch nicht.
Jede Zeile ist einer Beschreibung einer Gruppenadresse zugeordnet:

$${“id”: “Fensterkontakte”, “type”: 1104, “channel”: 1}
$${“id”: “Fensterkontakte”, “channel”: 1, “variable”: “STATE”}
$${“id”: “Fensterkontakte”, “channel”: 2}
$${“id”: “Fensterkontakte”, “channel”: 2, “variable”: “STATE”}

#2

ETS5 import funktioniert.
Da ich auch für meine Geräte Produktdatenbanken von der Zeit vor ETS3 verwende funktioniert die ETS5 zum progrmieren nicht mehr. Dazu muss ich die ETS4 nehmen, da nur diese mit den alten Produktdatenbanken funktioniert.
D.h. jede Änderung von ETS4 muss ich dann in ETS5 nachziehen, damit Homegear mit KNX funktioniert.

Gibt es auch eine Methode um KNX in JSON Dateien direkt zu konfigurieren??